Über uns

loMa.eco-Gründer

Unsere Mission

„From Farm to Fork“, „ Vom Hof auf den Tisch“ und „Von der Manufaktur in die Hand“. Diese Leitsätze bestimmen unser Wirtschaften, unser Handeln und gar unsere Entwicklung bei Loma.eco. Keine Großhändler, faire Preise für den Produzenten und ein respektvoller Umgang mit der Hingabe und Leistung, die in jedem einzelnen Produkt stecken. Schon fast selbstverständlich, jedoch erwähnenswert, Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften. Das machen wir ganz nebenbei. Der Begriff der Nachhaltigkeit umfasst in unseren Augen jedoch nicht nur die ökologische, sondern genau so auch die soziale und wirtschaftliche Seite.
Wir bringen Wissen aus der Lebensmittelproduktion und Landwirtschaft zusammen und verschmelzen Sie mit der digitalen Welt. Loma.eco ist ein Online-Marktplatz, der kleinen bis mittelständischen Manufakturen und Höfen die Möglichkeit gibt, ihre Produkte mit großer digitalen Reichweite zum Kauf anzubieten. Kunden sind über uns in der Lage, sich regional zu ernähren und genau zu wissen, woher ihre Produkte kommen.
Wir leben in einer sich rasant entwickelnden Welt. Gleichzeitig leben wir aber auch in einer Zeit, in der die Verbraucher immer kritischer die Qualität der Produkte bewerten. Das Verlangen nach Identität und Hintergrund wird immer größer.
Der Welthandel wird immer weiter ausgebaut. Die Rohwaren werden auf dem einen Kontinent produziert, auf dem nächsten weiterverarbeitet und auf dem dritten konsumiert. Diese langen Transportwege wirken sich negativ auf die CO² Bilanz des einzelnen Produktes aus. Oft fehlt das Vertrauen in die Produkte, die zu günstigen Preisen im Discounter angeboten werden. Neben den vielen positiven Effekten sind das die Schattenseiten der Globalisierung. Hinzu kommen Unverträglichkeiten, die viele Menschen auf einige Inhaltsstoffe wie Gluten entwickeln.
Aber muss das so sein? Definitiv nicht! Wir haben in unserer Heimat gesunde Lebensmittel von hervorragender Qualität.


regional

Was bedeutet regional? Regional ist ein sehr emotional behafteter Begriff. Für den einen ist das die Umgebung, in der sie oder er lebt. Für den anderen sind es Regionen, zu denen man eine emotionale Bindung hat. Viele verbinden den Begriff Regional ganz einfach mit Produkten aus Deutschland. Regional bedeutet jedoch immer auch Identität und Werte, welche Vertrauen in ein Produkt schaffen. Bei uns kann der Kunde selbst entscheiden, was regional für ihn bedeutet.


nachhaltig

Durch die Nutzung unseres Marktplatzes können Sie Ihren Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel leisten. Lange Transportwege rund um unsere Erde entfallen. Das hat einen direkten Einfluss auf die CO² Bilanz der Produkte und Lebensmittel, die Sie im alltäglichen Leben gebrauchen. Ganz nebenbei unterstützen Sie die wirtschaftliche Entwicklung Ihrer unmittelbaren Umgebung.


direkt

Fehlt die Zeit, um den regionalen Wochenmarkt oder Hofladen zu besuchen? Bei uns werden die Produkte direkt vom Erzeuger an Sie geliefert. Der Großhandel wird hierbei ausgeschlossen. Der Verkaufserlös kommt direkt dem Anbieter sowie dem Ausbau unseres Marktplatzes zugute. Wir sind davon überzeugt, dass Loma.eco der richtige Schritt in Richtung eines fairen und transparenten Handels ist.


deutschlandweit

Durch die Nutzung von Loma.eco unterstützen Sie Produzenten aus Ihrer unmittelbaren Umgebung bzw. aus anderen Regionen in Deutschland. Wir sammeln die Angebote der verschiedenen Anbieter zahlreicher Regionen für Sie und machen Ihnen diese übersichtlich zugänglich. Somit wird der tolle Käse, der leckere Wein oder die gut riechende Seife aus dem Urlaub wieder sehr greifbar.



Artikel aus einer bestimmten Region gewünscht? Kein Problem!

Ob aus der geliebten Heimat, einer Region, die für das Produkt bekannt ist, zur Unterstützung von Anbietern eines bestimmten Gebiets oder um einfach etwas Neues zu probieren: Bei uns finden sie Anbieter aus zahlreichen Regionen Deutschlands.
Mit umfangreichen Hintergrundinformationen nicht nur zum Produkt, sondern auch zum Anbieter wird der Einkauf nicht nur zum Erlebnis. Sie können auch mit gutem Gewissen die qualitativ hochwertigen Produkte genießen.



Die Funktionsweise von Loma.eco

pfeil_1

Regionale Anbieter listen mit unserer Hilfe ihre Produkte auf Loma.eco.

pfeil_2

Umwelt- und ernährungsbewusste Kunden wählen aus der Vielzahl regionaler Anbieter und bestellen die gewünschten Produkte.

pfeil_3

Der Anbieter sendet die Ware direkt zu Ihnen nach Hause oder ins Büro. Dadurch kommen die Produkte frisch bei Ihnen an.



Warum eigentlich "Loma"?

Wenn ein Landwirt und ein Online-Experte zusammensitzen und sich einen Namen für Ihre super tolle Idee des Online-Marktplatzes überlegen sollen, sind sie sich eigentlich erstmal nur in einem einig. „Das ist nicht so wichtig, wir haben echt Besseres zu tun, aber einen vernünftigen Namen muss das Kind schon haben". Der Landwirt kommt immer wieder mit rustikalen Namen wie Marktscheune. Dem Online-Experten ist das doch viel zu primitiv. Es muss etwas einfach Einprägsames sein. Etwas, was man zukünftig auch in europäischen Nachbarländern versteht. Zwischenzeitig steht dann Regio-Shop im Raum. Da sind sich zumindest beide einig, das ist irgendwie doof. Also wird weiter gegrübelt. Gibt es eine Buchstabenkombination, die unsere Grundidee trägt, als Eigenname verwendet werden kann, sowohl im englischen als auch im deutschen funktioniert?
Nach vielem Buchstaben kombinieren, steht dann auf einmal Loma auf dem Zettel. Der Landwirt sagt, ja das passt „Lokaler Markt“, der Online-Experte antwortet: „Ja oder „Local Marketplace“. Der Landwirt erwidert lachend: „Ach guck mal, da steckt Olli und Max drin.“ So waren alle zufrieden und es konnte sich wieder um Wesentliches gekümmert werden.


Warum ".eco"?

Um unseren Einsatz für unseren Planeten und den ländlichen Raum zum Ausdruck zu bringen, haben wir uns für diese Domain-Erweiterung entschieden. Damit möchten wir für uns, unsere Anbieter und Kunden ein Zeichen für nachhaltige, aber auch rentable Produktion von Lebensmitteln und anderen Gütern setzen. Denn wir sind fest davon überzeugt, dass Nachhaltigkeit nur dann langfristig umsetzbar sein kann, wenn sie auch rentabel ist.

Zuletzt angesehen