Ab 150€ Bestellwert wird ein Baum gepflanzt
Support-Antwort innerhalb von 24h
Hofladen 24/7 geöffnet
Hotline 0151 5527 6149

SECK Sparkling ZERO alkoholfrei

12,80 € *
Inhalt: 750 Milliliter (1,71 € * / 100 Milliliter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Versandtage: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.

  • 59WE000724.0

Ihre Vorteile

  • Unsere Mission: Von Hof auf den Tisch
  • Secured Shopping: Sicher Online bezahlen
  • FAQ: Schreib uns einfach deine Fragen
  • Kooperation: Stelle deine Anfrage
  • Wir geben die MwSt. Senkung an Sie weiter!
SECK SAPRKLING ZERO ist ein aromatisches, schäumendes Getränk aus Alkoholfreiem Weißwein. Eine... mehr

SECK SAPRKLING ZERO ist ein aromatisches, schäumendes Getränk aus Alkoholfreiem Weißwein. Eine alkoholfreie Alternative zum Winzersekt für alle, die gerade keinen Alkohol zu sich nehmen möchten. Speisen: Passt gut zu Fingerfood oder eröffnet hervorragend jede Feier oder Veranstaltung alkoholfrei. Serviertemperatur: 4° - 6°C

  • Herkunftsland: Deutschland
  • Kategorie: Schäumendes Getränk aus Alkoholfreiem Weißwein
  • Qualitätsstufe: Qualitätswein
  • Geschmacksrichtung: trocken
  • Lage: Rheinhessen
  • Winzermeister: Axel Seck
  • Bio zertifiziert, DE-ÖKO-039
  • DE-ÖKO-039
Produktbezeichnung:
SECK Sparkling ZERO alkoholfrei - Bio – Rheinhessen – Deutschland
Zutaten:
alkoholfreier BioWein, BioTraubenmost, BioSaccharose, Kohlensäure, Antioxidationsmittel Schwefeldioxid
Alkoholgehalt:
0%
Allergenhinweise:
Sulfite
Nährwertangaben
Brennwert:
68 kJ/16 kcal
Kohlenhydrate 3,6 g:
davon Zucker 3,6 g:
enthält geringfügige Mengen an Fett:
gesättigten Fettsäuren:
Eiweiß und Salz:

Weingut Seck

Weingut Seck Logo | Loma.eco 

Weingut Seck Banner Loma.eco

 

Wein aus Südhessen

WEINGUT
: Im Südwesten Deutschlands liegt, umströmt vom Rhein, Deutschlands größtes Weinanbaugebiet Rheinhessen. Dort befindet sich in der Mitte zwischen Mainz, Worms und
Alzey das alte Weindorf Dolgesheim. Nachdem der verfügbare Platz im alten Weingut im Dorfkern nicht mehr ausreichte, wurde das Weingut Seck im Jahr 1980 am
Dorfrand von Dolgesheim neu errichtet und in mehreren Schritten erweitert. Zuletzt
wurden bis 2010 ein Holzfasskeller gebaut, der Veranstaltungsbereich erneuert und
Gästezimmer für Übernachtungsgäste fertig gestellt.

TRADITION
: Der Weinbau in Rheinhessen wurde von den Römern eingeführt, der erste urkundliche
Beleg für Weinbau in Dolgesheim stammt aus dem Jahr 789 nach Christus. Seit mehr
als 1200 Jahren wird hier aus Trauben Wein bereitet. Das Weingut befindet sich seit
mehreren Generationen im Besitz der Familie, seit etwa 50 Jahren wird Wein in Flaschen
vermarktet. Heute wird das Weingut geführt von Claudia und Axel Seck. BÖDEN
Im Zeitalter Tertiär war die Region Rheinhessen von einem Meer bedeckt (dem Mainzer
Becken). Über Rhein und Rhone war dieses mit dem Mittelmeer verbunden. Seither
wurden Tone, Sande und auch Kalke angelagert. Die Weinbergsböden reichen von
leichten, sandigen Lehmböden über Kalkmergel bis hin zu schweren, humusreichen
Lößböden, die sich alle durch einen für Reben idealen hohen Kalkgehalt auszeichnen.
In der Hillesheimer Lage Sonnheil finden wir humusreiche Schwarzerde, der Dolgesheimer Kreuzberg zeichnet sich durch Kalkmergel aus. Leichtere, teilweise sandige
Lehmböden bilden die Grundlage in Dorn-Dürkheim, Alsheim, Weinolsheim und in der
 Dolgesheimer Schützenhütte.


WEINBERGE
: 2007 haben wir unser Weingut auf ökologische Bewirtschaftung umgestellt. Wir sind
Mitglied bei Naturland und sind auch als Naturland - FAIR - Betrieb zertifiziert. Wir
setzen keinerlei Herbizide ein, zur Nährstoffversorgung und zum Humusaufbau sind
nur organische Stoffe zulässig. Auch dürfen wir auf unsere Pflanzen nur natürlich
vorkommende Stoffe aufbringen.
Die Qualität beginnt bereits im Weinberg. Durch einen vorsichtigen Rebschnitt, Begrünung in jeder Rebgasse sowie Entfernung von Blättern und Ausdünnen der Trauben
wird die Grundlage für gehaltvolle, dichte Weiß- und Rotweine gelegt. Im Weinberg
werden frühzeitig Teile von Blättern und Trauben entfernt, um niedrigere Erntemengen zu erreichen und die Gesundheit der Trauben zu erhalten.

WEINAUSBAU: Die Erntemengen liegen im Betriebsdurchschnitt bei etwa 70hl je Hektar, also etwa
1,4Liter Wein je Rebstock. Die Erträge der Spitzenweine liegen bei 35–50hl je Hektar. Die Weißweine werden nach einer kurzen Standzeit auf der Maische gekeltert,
gereinigt und teilweise in Spontangärung vergoren. Nach schonendem Ausbau mit
möglichst geringer Bewegung werden sie direkt im Weingut abgefüllt. Die Rotweine
gewinnen wir in mehrwöchiger Maischegärung. Erst nach langer Reifezeit in Holzfässern und Flasche werden sie vermarktet.


 

Weingut Seck Inhaber - Loma.eco-Partner

Regionaler Produzent: Axel Seck

"Für uns ist der ökologische Weinbau die beste Möglichkeit, Weine nachhaltig und unter Schonung der Umwelt zu erzeugen und unsere Lebensgrundlagen über Generationen zu erhalten."

 

 

Lage Rheinland Pfalz in Deutschland | Loma.eco

 

 

 

Regionaler Partner aus:

Rheinland Pfalz | 55278 Dolgesheim

 

 

 

 

Alle Produkte dieses Loma-Partners

Weiterführende Links zu "SECK Sparkling ZERO alkoholfrei"
Unser Kommentar zu "SECK Sparkling ZERO alkoholfrei"
DE-ÖKO-039
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "SECK Sparkling ZERO alkoholfrei"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen