FAQ

Allgemeines

Was sind regionale Produkte?

Regional ist ein sehr ist ein recht weit gefasster Begriff, welcher schwer zu definieren ist. Sieht man Regionalität als räumliche Größe, so trifft man auf die unterschiedlichsten Meinungen, welche von ein paar Kilometern bis deutschlandweit reichen. Regionalität ist eher als Formulierung zu sehen, die das Verlangen nach Transparenz, Identität und Vertrauen zum Ausdruck bringt. Ein Anspruch, der auf Produktebene erhoben wird. Wir leben in einer Zeit, in der oftmals die Rohwaren auf dem einen Kontinent produziert, auf dem nächsten weiter verarbeitet und auf dem dritten konsumiert werden. Gleichzeitig leben wir in einer Zeit, in der immer mehr Menschen Unverträglichkeiten gegen bestimmte Inhaltsstoffe entwickeln. Diese Tendenzen lassen das Verlangen nach Regionalität immer größer werden.

Was bedeutet Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit bedeutet, die Ressourcen in einer entsprechenden Intensität so einzusetzen, dass diese die Chance haben sich zu regenerieren. Der Begriff der Nachhaltigkeit setzt sich aus drei Komponenten zusammen. Die ökologische Komponente, die den Umgang mit den natürlichen Ressourcen beschreibt. Die ökonomische Komponente, die den Umgang mit den monetären Ressourcen beschreibt. Und die soziale Komponente, die den Umgang mit den menschlichen Ressourcen beschreibt. Diese drei Komponenten sind im Optimum immer in einem Gleichgewicht zueinander. Wird dieses Gleichgewicht nicht eingehalten, so ist die Nachhaltigkeit in Frage zu stellen und das Ergebnis nicht von langfristigem Mehrwert.

Was sind nachhaltige Produkte?

Nachhaltige Produkte wahren das Gleichgewicht aus ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit. Aktuell findet in der Öffentlichkeit oder bei Labels oft nur die ökologische Nachhaltigkeit Beachtung. Das ist höchst problematisch, denn wenn das Gleichgewicht der verschiedenen Aspekte der Nachhaltig nicht gewahrt wird, ist das Produkt nicht langfristig nachhaltig. Es wird entweder vom Markt verschwinden, da die monetären Ressourcen aufgebraucht sind oder weil es unter sozial nicht hinnehmbaren Bedingungen produziert wird.

Was ist nachhaltiger Versand?

Nachhaltiger Versand beschreibt einen Art und Weise, Produkte zum Zielort zu transportieren, ohne die ökologischen, ökonomischen und sozialen Ressourcen so stark zu belasten, so dass diese nicht regeneriert werden können. So sollten aus ökologischer Sicht Versandmaterialien genutzt werden, die zum einen ökologisch abbaubar sind, die aber auch von der Natur problemlos regeneriert werden können. So sollten beispielsweise FSC und EFC zertifizierte Kartonagen oder Isoliermittel als Hanfwolle, Schafwolle oder Stroh Verwendung finden. Der Sendungsempfänger, der die Nachhaltigkeit nachfragt, sollte aus ökonomischer Sicht bereit sein, den gerechtfertigten Preis dafür zu zahlen. Aus sozialer Sicht sollten die Menschen, die an der Produktion der Versandmaterialien beteiligt sind und die für den Versanddienstleister arbeiten, fair für Ihre Arbeit entlohnt werden. Gleichzeitig sollten Arbeitszeit und Regenerationsphase in einem gewissen Gleichgewicht befinden.

Zuletzt angesehen